Aktuelle Förderprogramme zur Digitalisierung
Jetzt Zuschüsse sichern!

Sichern Sie sich jetzt die Prämien und profitieren Sie von den staatlichen Zuschüssen. Wir helfen Ihnen gerne dabei. In nahezu jedem Bundesland stehen staatliche Mittel und Förderprogramme für kleine und mittelständige Unternehmen zur Verfügung, um diese bei der Digitalisierung zu unterstützen. Dabei sind Zuschüsse zwischen 40% und 70% möglich.

Welche Projekte sind konkret förderfähig?

  • Digitale Verbesserung, Integration oder Vernetzung von Produkten
  • IT-gestützte Umsetzung von Produktentwicklungen
  • Durchgängige Digitalisierung der Auftragsabwicklung
  • Digitale Entwicklung, Automatisierung und spezifische Anpassung der Produktion
  • Entwicklung von Software zur Prozessautomatisierung
  • Übertragung von angepasster Standardsoftware in Firmen-IT
  • Einführung von „Information Security Management System“ (ISMS) mit Zertifikat
  • Verbesserung der IT-Security durch Programmierarbeiten

Neben Bundesland abhängigen Förderprogrammen (z.B. Berlin-Mittelstand 4.0 für Berlin) können Unternehmen auch auf das bundesweite Digitalisierungs-Förderungsprogramm „Go-Digital“ des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zurückgreifen.

In welchem Programm, sie welche Fördergelder beantragen können und welche Investitionen förderfähig sind, haben wir Ihnen in der Übersicht aufgelistet:

Bundesweite Förderungen:

Bundeslandbezogen: