Mecklenburg-Vorpommern

Förderung der digitalen Transformation

LAUFZEIT BIS 31.12.2021 (DIGITRANS RL M-V)

Förderleistungen:

  • Begleitung der Wirtschaft in die Digitalisierung, Förderung von Innovationen für neue, digitale Geschäftsmodelle
  • Einstiegs- und Umstiegsinvestitionen mit Schwerpunkt digitale Geschäftsmodelle oder Umstellung von analogen auf digitale Prozesse
  • IT-Sicherheit und Datenschutz zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades
  • Ausgeschlossen von der Förderung sind Standard-Software und Hardware

Förderberechtigt:

  • Start-ups u. KMU mit Hauptsitz in Mecklenburg-Vorpommern, die über innovative Ideen für neue, digitale Geschäftsmodelle u. über Lösungen für die Umstellung von analogen auf digitale Prozesse verfügen
  • Weniger als 250 Mitarbeiter, Jahresumsatz höchstens 50 Mio. €

Förderhöhe:

  • Projektförderung durch Anteilsfinanzierung
  • Wird als De-minimis-Beihilfe gewährt 
  • Zuwendung in Höhe von bis zu 50 % der Ausgaben
  • Höhe der Ausgaben zwischen 8.000 und 100.000 Euro

Weitere Informationen hier.

Sie möchten Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft machen? Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktinformationen und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.